Seelsorge und Diakonie

(c) jock+scott - photocase.com

Seelsorge und Diakonie anzubieten ist für uns als Kirche sehr wichtig. Deswegen freuen wir uns, wenn Sie sich an uns wenden.

Haben Sie das Bedürfnis, sich einmal bei jemandem alles von der Seele zu reden? Brauchen Sie Hinweise, wie Sie besser mit bestimmten Problemen in ihrem Alltag umgehen können? Sind Sie in einer Situation, wo Sie sich wünschen, dass jemand bei Ihnen vorbeikommt? Dann wenden Sie sich an uns oder stöbern noch ein wenig – hier bzw. unter Diakonie und Mission.

Gern können Sie im Pfarramt anrufen und Ihr Anliegen schildern. Vielleicht wollen Sie auch lieber bei uns im Gottesdienst vorbeischauen: Dort gibt es jeden Sonntag nach Ende des Gottesdienstes die Möglichkeit im Altarraum mit jemandem zu sprechen und für sich beten zu lassen (siehe unter Gebet und Segnung nach dem Gottesdienst). Soweit wir Ihnen helfen können, tun wir dies gerne. Andernfalls verweisen wir Sie gern auf Hilfeangebote in Ihrer Nähe.

Bei Fragen von Seelsorge und Beratung können Sie sich z.B. an die Psychologische Beratungsstelle Böblingen wenden, die vom Landratsamt und den beiden großen Kirchen getragen wird.

Für ein Gespräch nur zum Telefonhörer greifen brauchen Sie bei der evangelischen Telefonseelsorge Stuttgart, Tel. 08001110111, die rund um die Uhr für Sie da ist. Auch per Mail oder Chat ist die Telefonseelsorge erreichbar unter www.telefonseelsorge.de.

Der Evang. Diakonieverband im Landkreis Böblingen bietet Beratungen zu vielfältigen Themen (s. unter Haus der Diakonie Böblingen).

Bei Fragen rund um das Thema Sucht finden Sie Informationen auf der Seite der Blaukreuz-Gruppe.

Wir hoffen, Sie finden die Hilfe, die Sie benötigen. Wenn Sie aktiv werden, werden sich Wege finden lassen!