Vor kurzem waren zwei Kolleginnen auf der Fortbildung zum „Gesunden Boot“. Dieses Programm werden wir jetzt ab dem 19. Februar 2018 in unseren Kindergarten-Alltag integrieren. Dafür werden wir vor allem die Turnstunden am Dienstag nutzen. Da wir den Sport und die damit verbundene gesunde Ernährung ja bereits als Schwerpunkt in unserer Konzeption und damit im Kindergarten-Alltag verankert haben, bietet uns dieses Programm die Möglichkeit, Bestätigung und auch neue Ideen für deren Umsetzung zu bekommen.

Das Programm „Komm mit in das gesunde Boot“ der Baden-Württemberg Stiftung hat eine umfassende Gesundheitsförderung von Kindergarten- und Grundschulkindern in ganz Baden-Württemberg zum Ziel. Da der Kindergarten einen hohen Einfluss auf das Gesundheitsverhalten von Kindergartenkindern hat, bietet es sich an, ein solches Programm schon im Kindergarten zu starten. Anregungen zu einer gesunden Ernährung und Bewegung sollen möglichst frühzeitig in der Lebenswelt von Kindern verankert werden, um schon in jungen Jahren die Grundlagen für einen gesunden, aktiven Lebensstil zu schaffen und die Kinder in ihrer weiteren Entwicklung ganzheitlich und positiv zu bestärken. So wirkt sich ein aktiver Lebensstil ebenso auf geistige Fähigkeiten und emotionales Befinden aus.

Den Grundstein für einen solchen aktiven Lebensstil wollen wir zusammen mit den Kindern und den Eltern legen. Den Rahmen hierfür bietet das Programm „Komm mit in das gesunde Boot“ der Baden-Württemberg Stiftung. In Anlehnung an den Titel des „Gesunden Bootes“ wurde für die dafür theoretisch entwickelten Materialen eine Piratenwelt mit Finn und Fine, zwei Piratenkindern, geschaffen. Die Erlebnisse der beiden Identifikationsfiguren ziehen sich als roter Faden durch den Inhalt. Die beiden werden bei allen Einheiten des Programmes in Form von Handpuppen anwesend sein und zum Beispiel durch eine Flaschenpost mit den Kindern in Kontakt treten.

Die Materialien sind so konzipiert, dass sie täglich im regulären Kindergartenalltag eingesetzt werden können. Dazu gehören neben Bewegungsstunden in der Turnhalle auch kleine Bewegungsangebote im Alltag, sowie Anregungen zu gesunder Ernährung.

Ende Februar wird es eine weitere Fortbildung geben, bevor wir als gesamter Kindergarten am 22. Juni 2018 zertifiziert und ausgezeichnet werden.

www.gesundes-boot.de/startseite/