Der Nikolaus war da! - 07.12.2020

Am Tag nach dem Nikolaustag staunten wir alle nicht schlecht. Der Nikolaus hat sich die Mühe gemacht und alle Hausschuhe der Kinder auf die Garderobe gestellt.

In den Hausschuhen befanden sich jeweils ein Säckchen für jedes Kind. In diesem Säckchen war ein Nikolausbuch, eine Mandarine und ein Minischokoladennikolaus.

Welch eine Überraschung !

Aber nicht nur das, im Besprechungsraum von uns Erzieherinnen stand auch ein großer Sack, darin versteckt waren für alle Erzieherinnen ein Säckchen mit tollen kleinen Überraschungen, die Erzieherinnen täglich brauchen können.

Da passt doch das Lied:

„Niklaus ist ein guter Mann,

dem man nicht genug danken kann.

Lustig, lustig, trallallallalla, bald ist Nikolausabend da!“

 

Im Morgenkreis kam dann unter den Kindern die große Diskussion auf, wie der Nikolaus wohl am Wochenende in den Kindergarten gekommen ist.

„Vielleicht durch den Kamin“, meinte ein Kind.

„Ne, Quatsch bei uns geht das doch nicht, der kam durch die Tür“, meinte ein weiteres Kind.

„Ja, denn der hat ja die Schlüssel von allen Türen in Steinenbronn“, kam dann als Erklärung.


Also wie genau der Nikolaus nun zu uns in den Kindergarten kam, wissen wir wirklich nicht, aber er war da !!!

Herzlichen Dank an den Nikolaus, der den Kleinen und uns Großen etwas gebracht hat.