Vorlesetag und Segnung in der Kirche - 16.11.2018

Auch dieses Jahr haben wir uns wieder am bundesweiten Vorlesetag beteiligt. Dieses Mal jedoch in einer etwas anderen Form.

Unser Vorlesetag fand dieses Jahr nämlich in der Kirche statt. In der evangelischen Kirche haben wir uns zunächst mit unserem Pfarrer Herrn Stippich getroffen. Nachdem wir uns die Kirche genau angeschaut hatten, las Pfarrer Stippich noch aus der großen Bibel  die Geschichte der "Kindersegnung" vor. Danach bekamen alle Kinder, die dies wollten, den Segen des Pfarrers für das neue Kindergartenjahr.

Nach dem Imbiss im Gemeindehaus durften die Kinder dann an drei tollen Stationen Geschichten aus der Bibel hören: Simone Preusche erzählte die Geschichte der Arche Noah mit dem Erzähltheater, bei Elisabeth Weindorf konnten die Kinder die Geschichte der Arche Noah mit Holzfiguren selbst erleben. Für unsere Sonnen gab es auf der Empore der Kirche noch etwas besonderes: Marlies Waidelich las ihnen die Geschichte des barmherzigen Samariters vor und verdeutlichte den Kindern die Geschichte mit schön gestellten Egli-Figuren.

Mit so vielen Eindrücken krönten die Kinder den Tag noch mit Buchstaben-Keksen.

Ein herzliches Dankeschön den drei ehrenamtlichen "Vorleserinnen".