Besuch im Seniorenheim - 08.12.2017

„Trippel, trappel, trippel, trappel“ zog singend eine kleine Zwergenschar aus dem ev. Kindergarten im Seniorenzentrum ein.

Mit Klavierbegleitung von Fr. Schwierz, Klangstäben und Glockenspiel der Kinder sangen wir den Bewohnern die Weihnachtsfreude ins Herz. Zu dem Lied „Zünde ein Lichtlein an, Weihnacht wird es dann“ wurden viele kleine Lichter angezündet, so dass der Kerzenschein immer heller wurde. Zuletzt stimmten alle mit ein.

„Macht hoch die Tür, die Tor macht weit; es kommt der Herr der Herrlichkeit, ein König aller Königreich, ein Heiland aller Welt zugleich, der Heil und Leben mit sich bringt; derhalben jauchzt, mit Freuden singt: Gelobet sei mein Gott, mein Schöpfer reich von Rat.“

Nächstes Jahr kommen wir gerne wieder. Versprochen!