Besuch auf dem Stuttgarter Weihnachtsmarkt - 13.12.2017

Mit Bus und Bahn machten wir uns auf den Weg nach Stuttgart. Dort machten wir uns auf, den großen Weihnachtsmarkt unsicher zu machen. Singend zog es uns zunächst auf den Schlossplatz. Dort begleiteten wir mit unserem Gesang einen Horn-Spieler, bevor wir für unseren schönen Gesang auch noch mit einer großen Tüte Magenbrot belohnt wurden. Gestärkt ging es dann zum Karusell und zum Zügle.
Nach dieser Anstrengung mussten wir uns aber natürlich erst noch einmal stärken - so gab es leckeren warmen Punsch, der uns gleichzeitig auch noch wärmte. Singend zogen wir dann weiter auf den Rathausplatz und schauten uns dort alles ganz genau an. Vor allem der große Nussknacker hatte es uns besonders angetan. Im Rathaus drinnen packten wir dann ganz oben mit einer tollen Aussicht über den kompletten Weihnachtsmarkt unser Vesper aus und unsere großen Sonnen konnten sogar eine Runde im lustigen Pater-Noster-Aufzug mitfahren.
Über die lebendige Krippe mit den schönen Tieren machten wir uns dann aber auch schon wieder auf den Weg zur U-Bahn. So ging ein ereignisreicher und toller Ausflug zu Ende.