Konfi 3

Uns ist es wichtig, Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit zu bieten, in einen lebendigen Glauben hineinzuwachsen. Diesem Wunsch dient auch der Konfi 3-Kurs, den wir für Drittklässler anbieten. Konfi 3 ist ein Vorkonfirmandenkurs, der im selben Alter stattfindet  wie der Kommunionsunterricht in der katholischen Kirche.

Konfi 3 ist Teil des Konfirmandenmodelles „Konfi 3+8“, das es seit 2005 bei uns in Steinenbronn gibt. Das Modell „Konfi 3+8“ führt dann in der 8. Klasse zur Konfirmation, die eine Feier ist zur Bestätigung der eigenen Taufe (Näheres zu Konfi 8 finden Sie hier).

Viele Kinder unserer Kirchengemeinde sind als Babys getauft worden. In der 3. Klasse haben sie die Hälfte ihres Weges bis zur Konfirmation zurückgelegt. Unsere Erfahrung ist, dass sie in dieser Zeit von ihrer Entwicklung her offen für Glaubensfragen sind und nach Orientierungshilfen und Werten suchen. Sie fragen sich vielerlei:
Wo war ich bevor ich geboren wurde?
Warum müssen wir sterben?
Warum gibt es Krieg in unserer Welt?

Sie erwarten von uns Erwachsenen, dass wir Sie mit ihren Fragen ernst nehmen und ehrliche Antworten geben.
Wir wünschen uns, dass sich die Kinder als Gemeindemitglieder willkommen erleben dass sie unser Gemeindeleben bereichern.

Jeweils im Frühsommer laden wir die Eltern der Kinder der 2. Klasse zu einem Elternabend ein, bei dem man sich für den Konfi 3-Kurs anmelden kann. Er beginnt dann im November. Nach einem gemeinsamen Startnachmittag treffen sich die Kinder wöchentlich in Kleingruppen von 5-7 Personen, geleitet jeweils von zwei Erwachsenen. Dafür suchen wir unter den Eltern oder darüber hinaus Mitarbeitende, die sich vorstellen können, eine Kleingruppe im Tandem zu leiten. Geschult werden die Kleingruppenleiter/innen von Elisabeth Weindorf, die die Verantwortung für Konfi 3 trägt.

Es finden insgesamt 12 Kleingruppentreffen statt, die in drei Themenblöcke aufgeteilt sind, zu den Themen Taufe, Abendmahl und Kirchenjahr. Zwischen den Einheiten findet jeweils ein Familiengottesdienst zum jeweiligen Thema statt. Für bisher ungetaufte Kinder ergibt sich die Möglichkeit, dass sie bei einem dieser Gottesdienste ihre Taufe feiern. Beim Abschlussgottesdienst im März, bei dem wir auch Abendmahl feiern, bekommen die Kinder eine Teilnahmeurkunde. Die Rückmeldungen der Kinder zur Konfi 3-Zeit sind überaus positiv – deswegen ist es ein bleibendes Angebot geworden.

Ansprechpartnerin

Elisabeth Weindorf , Tel. 7940, eMail: w.weindorfdontospamme@gowaway.t-online.de