Musik im Gottesdienst

Musik gehört ganz wesentlich zum Feiern unserer Gottesdienste mit dazu. Die Lieder und Instrumentalstücke helfen uns, uns am Leben zu freuen und uns auf Gott auszurichten. Das gemeinsame Singen stiftet Gemeinschaft.
Uns ist es wichtig, verschiedenen Musikstilen Raum zu geben, so dass möglichst viele Gottesdienstteilnehmer/innen Musikstücke finden, die ihrem eigenen Stil nahekommen.

Wir freuen uns über die Orgel in unserem Kirchenraum. Sie ist 1957 von der Echterdinger Orgelbaufirma Weigle erbaut worden und wurde 2006 technisch und klanglich von der Fa. Mühleisen intensiv überarbeitet.
Sie erklingt in ca. 90% unserer Gottesdienste und wird von einer Person aus unserem Organistenteam bedient, zu dem aktuell dazugehören: Ralf Bühnemann, Angelika Decker, Siegbert Krüger, Renate Piesbergen und Solveig Wagner.

Unter der Kanzel steht ein E-Piano, das ebenfalls in ca. ¾ unserer Gottesdienste in Gebrauch ist, vornehmlich für die modernen Lieder aus dem Ergänzungsbuch zum Gesangbuch „Wo wir dich loben“ bzw. für die Lieder, die über die Leinwand angezeigt werden. Neben Pfarrer Marc Stippich bedienen Anja Schreier und Angela Schumacher immer wieder das E-Piano. Alternativ oder ergänzend erklingen auch immer wieder Gitarre und Cajon.

Alle vier bis sechs Wochen übernimmt das Musik- und Lobpreisteam Lifetime die musikalische Gestaltung der Gottesdienste. Auch Lifetime achtet bei der Liedauswahl auf eine Mischung aus älteren und neueren Liedern.
 

Drei- bis viermal im Jahr spielt der Posaunenchor aus Waldenbuch bei uns im Gottesdienst. Außerdem freuen wir uns über regelmäßige Auftritte der Musikgruppen des Fördervereins Flötentöne, des Flötenkreises von Frau Regina Weiß und des Liederkranzes, der traditionell am 25. Dezember unseren Gottesdienst bereichert. Auch weitere Gruppen und Instrumentalisten von außerhalb bereichern immer wieder unsere Gottesdienste. Selbständige Musikteams aus unseren Reihen gibt es für die KiBiWo und für das Krippenspiel der Kinderkirche.