Café Martin's am 16. Oktober 2016

Kaffeeduft liegt in der Luft! Schon beim Hereinkommen ins Foyer des Martin-Luther-Gemeindehauses wehte einem ein ansprechender Duft entgegen und der Blick fiel auf Bistrotische, Kuchentheke und gemütlich plaudernde Leute in den verschiedenen Ecken des Raumes. Vier Stunden lang konnte man Freunde treffen, Gespräche führen und Atmosphäre genießen. Louisa und Elisabeth Weindorf, Sabine Schwab, Beate Müller und Gabi Rother beglückten die Cafégäste mit selbstgebackenen Kuchen und Torten und mit Cappuccino & Co. aus dem Kaffeeautomaten, der zwischendurch auf Hochtouren lief. Hinter der Theke und an den Bistrotischen waren jugendliche Teamer aktiv und trugen tatkräftig zum Gelingen des Nachmittags bei. Es gab viele Gespräche an den Tischen und zwischen Tür und Angel. Leute kamen vom Herbstspaziergang oder brachen nach dem Caféaufenthalt genau dahin auf- Ab und an hörte man im Hintergrund Livemusik vom Klavier. Café Martin´s war auch 2016 ein ansprechendes Angebot für einen Oktober-Sonntagnachmittag.

(Marc Stippich, 16.10.2016)